Der Countdown läuft!

2021

In nur wenigen Tagen fällt der Startschuss zum 10. Salzburg Trailrunning Festival.

Insgesamt haben wir über 1.000 StarterInnen, ein großartiger Zuspruch! Das Wetter ist ebefalls TOP angesagt. Einem großartigen Trailrunning-Wochenende steht somit nichts mehr im Wege.

Damit ihr gut vorbereitet zur Veranstaltung kommt, hier nochmal die wichtigsten Infos zusammengefasst:

Die Startunterlagen können zu folgenden Zeiten in der Dompfarre (Kapitelplatz 7) abgeholt werden:

  • Freitag 17:00 - 20:30 Uhr: nur Nightrun und Trailmarathon
  • Samstag 12:00 - 19:00 Uhr
  • Sonntag ab 08:00 Uhr


COVID-Konzept beim 10. Salzburg Trailrunning Festival!

3G Kontrolle

Das 10. Salzburg Trailrunning Festival steht in den Startlöchern! Mit über 1.000 Anmeldungen sind wir sehr stolz, dass speziell in Zeiten wie diesen uns die TeilnehmerInnen die Treue halten! DANKE!

Um einen reibungslosen Ablauf unseres Events zu gewährleisten, gilt für alle Personen, die an der Veranstaltung beteiligt sind, die 3G-Regel. Ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren.

Außerdem sind für alle Personen, die sich am Kapitelplatz während der Veranstaltung aufhalten, die allgemein gültigen Verhaltensregeln maßgebend.

Zur Siegerehrung im Stieglkeller sind nur jene Personen zugelassen, die auf 3G kontrolliert wurden. Am Tisch gilt die Registrierung per QR-Code.

Alle näheren wichtigen Details dazu sind in diesem Beitrag nachzulesen.


Andreas Schindler will Titel verteidigen!

Andreas Schindler

Vor allem bei den Herren kündigt sich wieder ein spannender Rennverlauf an. Speziell beim Trail Amadeus haben wieder zahlreiche Favoriten gemeledet, die um den Gesamtsieg mitlaufen wollen!

Am Sonntag, den 24. Oktober, wird Vize-Bgm. Bernhard Auinger um 9:30 Uhr den Startschuss für das spannende Verfolgungsrennen geben.

Allen voran Andreas Schindler, der sich 2019 vor Robert Gruber den Gesamtsieg geholt hat. Aber auch auf den weiteren Startnummern haben sich "heiße Eisen" angemeldet:

  • Matthias Flade (Deutschland)
  • Daniel Rohringer (Oberösterreich)
  • Manuel und Hans-Peter Innerhofer (Salzburg)

Weiters freuen wir uns die die Performance von unseren Team-Mitgliedern: "Hausa" Laireiter wird den Trailmarathon in Angriff nehmen und Sophie Wirnsberger und Paul Plumer werden beim Gaisbergtrail an der Startlinie stehen.


Zehn Jahre – das fühlt sich verdammt gut an!

Salzburg Trailrunning Festival

Veranstalter Josef Gruber hatte im Vorfeld der Jubiläumsausgabe des Trailrunning Festivals zum Pressegespräch gebeten.

Wenn am Freitag, 22. Oktober 2021, der Startschuss für den Nightrun des Trailrunning Festivals ertönt, findet die Sportveranstaltung in der Salzburger Innenstadt zum zehnten Mal statt. Nicht nur Veranstalter und Organisator Josef Gruber erfüllt dies mit großer Freude, auch Vize-Bürgermeister Bernhard Auinger betonte, dass ihn dieses Jubiläum mit Stolz erfülle.

Im Rahmen des Pressegesprächs, das am Donnerstag, 14. Oktober, im JUFA Hotel stattgefunden hatte, unterstrich er außerdem, dass es nicht selbstverständlich sei, dass es derartig tolle Veranstaltungen in Salzburg gäbe.

„Dass sich dieses Event so lange hält, zeigt, dass das Konzept von Anfang an gut war. Und die Menschen hier tragen es mit. Wir freuen uns, dass wir der Bevölkerung neben den Angeboten der Vereine derart tolle Möglichkeiten bieten können.“


Erstmals Segmente am Gaisberg!

Segment

Zum 10-Jahres-Jubiläum gibt es 2 Neuerungen:

  • erstmals wird der Trailmarathon mit 42,4 km ausgetragen: 3 Tage Trailgenuss pur!
  • erstamls werden 2 Segmente am Sonntag installiert: uphill und downhill!

Beim Trailmarathon haben sich bereits knapp 100 TeilnehmerInnen angemeldet! Nirgendwo sonst ist es so entspannt und genussvoll, einen Marathon zu absolvieren. Die Stadt Salzburg wird in 3 Tagen unter sehr unterschiedlichen Voraussetzungen erlaufen: als Nightrun, als City-Trail auf die Festung Hohensalzburg und im Alpinen beim Gaisbergtrail

Genau für den Sonntag haben wir uns gemeinsam mit Salomon überlegt, wie die Spannung an der Strecke erhöht werden kann. Wie genau die Segment-Wertung abläuft könnt ihr hier nachlesen!

Beide Segmente sind übrigens gleichwertig, d.h. sie weisen die selbe Distanz und den selben Höhenunterschied auf. Hier wird es spannend, die Zeiten zu vergleichen.